Rückblick

Die Mainzer Mathe-Akademie findet seit 2010 jährlich statt. Seitdem haben bereits über 150 verschiedene Schülerinnen und Schüler teilgenommen, viele von Ihnen mehrfach.

 

Kursthemen der letzten Jahre

  • Knotentheorie (Akad. Rätin Dr. Cynthia Hog-Angeloni)
  • Invarianten (Prof. Dr. Manfred Lehn)
  • Platonische Körper im n-dimensionalen Raum (Prof. Dr. Duco van Straten)
  • Kryptographie (Akad. Rätin Dr. Cynthia Hog-Angeloni)
  • Obertöne und Fourierreihen (Prof. Dr. Manfred Lehn)
  • Einführung in die projektive Geometrie (Prof. Dr. Ysette Weiss-Pidstrygach)
  • Graphentheorie (Akad. Rätin Dr. Cynthia Hog-Angeloni)
  • Vom Münzwurf zur Brownschen Bewegung (Prof. Dr. Reinhard Höpfner)
  • Information und Codierung (Prof. Dr. Manfred Lehn)
  • Summenformeln in Analysis und Geometrie (Prof. Dr. Steffen Fröhlich)
  • Topologie oder: Das Interessante an der Kaffeetasse ist der Henkel (Akad. Rätin Dr. Cynthia Hog-Angeloni)
  • Strukturerhaltende Abbildungen und Invarianten (Prof. Dr. Ysette Weiss-Pidstrygach)
  • Ein Zweipersonenspiel und die Dynamik von Kurven (Prof. Dr. Martin Hanke-Bourgeois)
  • Polynome und Symmetrien – Eine Einführung in die Galoistheorie (Prof. Dr. Manfred Lehn)
  • Strahlengeometrie (Prof. Dr. Duco van Straten)
  • Markovketten, Gleichgewichte und Kartenmischen (Prof. Dr. Matthias Birkner)
  • Der Goldene Schnitt in Mathematik, Kunst, Architektur und Malerei (Akad. Rätin Dr. Cynthia Hog-Angeloni)
  • Gleichungen mit dem Lineal im Handumdrehen lösen (Prof. Dr. Ysette Weiss-Pidstrygach)
  • Komplexe Zahlen (Prof. Dr. Steffen Fröhlich)
  • Pi kommt häufig unerwartet (Dr. Cynthia Hog-Angeloni, PD Dr. Margarita Kraus)
  • Platonische Körper im n-dimensionalen Raum (Prof. Dr. Duco van Straten)
  • Nichtlineare Schwingungen (Prof. Dr. Alan Rendall)
  • Origami macht das Unmögliche möglich (Akad. Rätin Dr. Cynthia Hog-Angeloni)
  • Wie rechnet ein Taschenrechner? (Prof. Dr. Theo de Jong)